Zur Journal-Übersicht
13.11.16

Formliner Magazin gewinnt Architect’s Darling Award 2016

Unser RECKLI-Magazin Formliner ist auf dem Celler Werktag mit dem Architects’ Darling Award in Gold ausgezeichnet worden. Der „Oscar der Baubranche“ wurde in 23 Produktbereichen und neun themenübergreifenden Kategorien verliehen. Die hochkarätige Jury zeichnete Formliner als beste Hauszeitschrift mit dem Fokus Architektur aus.

Die Jury mit Experten aus Wissenschaft und Praxis sowie Vertretern international erfolgreicher Architekturbüros verlieh den goldenen Phönix in neun verschiedenen Marketingdisziplinen – darunter Hauszeitschrift, Architekten App und Newsletter. Formliner wurde als herausragende Leistung im Bereich Corporate Magazin geehrt. Die Jury stützte ihr Urteil unter anderem mit Blick auf Fachkompetenz, Handling und gestalterischen Anspruch.

Der Architects’ Darling Award wird von Heinze initiiert und seit 2011 jährlich beim Celler Werktag verliehen. Zum sechsten Mal in Folge stellten sich in der bundesweit größten Branchenbefragung über 200 Hersteller dem kritischen Urteil von 1600 Architekten und Planern.

Das RECKLI-Magazin Formliner berichtet in praxisnahen Case Studies über die Entstehung der akustisch herausragenden Konzerthalle in Kattowitz, die künstlerische Fassadengestaltung in Melbourne, blickt in Themenschwerpunkten auf Trends des digitalen Bauens und städtebauliche Fragen in Berlin und thematisiert Neuerungen beim Bauen mit Beton sowie Entwicklungen aus dem Hause RECKLI. Die Erstausgabe von Formliner erschien im Januar 2015 und erhielt 2015 den Architect’s Darling Award in Silber. ONEWORX verantwortete Konzeption und Umsetzung des Magazins.