Zur Journal-Übersicht
10.04.16

Rock ‘n’ Scroll! ONEWORX launcht internationale Corporate Website für Reckli

reckli.com präsentiert sich im neuen Gewand. Die Corporate Website richtet sich weltweit an Planer und Architekten. Sie konzentriert sich dabei auf die Gestaltungsfreiheit bei der Formgebung von Beton, liefert Besuchern schnelle Inspiration und setzt auf ein reduziertes, userfreundliches und zielgruppenorientiertes Design. Neben der mehrsprachigen globalen Webpräsenz gibt es zukünftig Länderpages für bis zu 65 Länder, in denen RECKLI vertreten ist.

Besucher finden auf reckli.com Kurzbeschreibungen zu allen RECKLI-Produkten von den Matrizen zur Fassadengestaltung über Produkte für den Oberflächenschutz bis zum neu eingerichteten Bereich Modellbau, der umfassend über die verfügbaren Kunststoffe und Harze informiert. Im Bereich Matrizen stehen Detailbeschreibungen zu den über 200 Betonstrukturen zur Verfügung.

Darüber hinaus erfahren Nutzer auch wichtige Details zum Unternehmen: Die Webseite listet alle Techniker vor Ort sowie die über 65 Landesvertretungen auf. Beide Register sind mit einer Eingabemaske ausgestattet, die den Suchprozess verkürzt. Zusätzlich informiert RECKLI über aktuelle Kooperationen und Forschungsprojekte und stellt sich als Arbeitgeber vor. In Mitarbeiterporträts kommen die Menschen bei RECKLI selbst zu Wort und geben einen Einblick in ihre Arbeit bei Deutschlands Spezialisten für die Gestaltung von Architekturbeton.

Der Service-Bereich bündelt Downloads aus allen Produkt-Bereichen. Wichtigste Neuerung ist die Bereitstellung von BIM-Files für Betonstrukturen von RECKLI. Aktuell sind bereits knapp 60 Strukturen als Download verfügbar, demnächst sind alle Betonstrukturen BIM-fähig. Darüber hinaus können Besucher alle Produktbroschüren und Technischen Merkblätter sowie das RECKLI-Magazin FORMLINER herunterladen.

Die Webseite ist das letzte Puzzleteil einer neuen visuellen Identität, die ONEWORX in den letzten 1,5 Jahren für den Hidden Champion aus Herne kreiert hat: Das überarbeitete Corporate Design wurde nach dem überarbeiteten Messestand, dem Launch des RECKLI-Architekturblogs und dem neu gestalteten Patternbook jetzt auch auf der Webseite ausgerollt.

www.reckli.com