Zur Journal-Übersicht
28.10.15

Was ein Theater! UDK Schauspielklasse bekommt Erscheinungsbild

Josefine Israel, Vanessa Loibl, Thea Rasche, Lena Schmidtke, Robin Dörnemann, Jaime Krsto Ferkic, Sven Scheele, Raphael Schmischke und Meik van Severen sind die diesjährigen Absolventen des Schauspielstudiengangs der Universität der Künste in Berlin. Unter dem Namen „Nur gut, wenn keiner guckt“ inszenierte ONEWORX die Jungschauspieler als eine Gruppe, in der keiner die erste Geige spielt. Eine extrem flexible Gestaltung in den Print- und Digitalmedien vertritt die Passion zum modernen Theater. Die Website fordert den Besucher auf, die eigene Wahrnehmung zu hinterfragen und mit tradierten Sehgewohnheiten zu brechen. Neues soll entdeckt und Altes wiedergefunden werden. Wie bei einem Theaterstück, das unterschiedliche Regisseure unterschiedlich inszenieren, setzt sich die Website nach jedem Reload neu in Szene. Die Zusammenarbeit mit den Schauspielern ermöglichte es uns, unsere Freiheit auszudrücken und ungewöhnliche Wege zu gehen. Danke dafür!

Don’t forget to refresh:
www.nur-gut-wenn-keiner-guckt.de